Your search results

Wie Sie ein Bankkonto in Ägypten eröffnen

In den letzten Jahren haben wir vielen unserer Kunden geholfen, ein eigenes Bankkonto in Hurghada, Ägypten, zu eröffnen. In diesem Beitrag werden wir unsere Erfahrungen mit Ihnen teilen, um Sie darüber zu informieren, wie Sie ein Bankkonto in Ägypten eröffnen können.

Was Sie zur Eröffnung eines Kontos benötigen

1- Originalreisepass mit mindestens 1 Monat Aufenthaltsvisum

Das Aufenthaltsvisum erhalten Sie vom Passamt in Hurghada, einige der Banken erlauben Ihnen, Ihr Konto mit einem 1-Monats-Visum zu eröffnen.

2- Einkommensnachweis

Entweder Sie arbeiten noch und erhalten Ihr Gehalt von Ihrer Arbeitsstelle oder Sie sind im Ruhestand. Die ägyptische Bank wird Sie um einen Einkommensnachweis mit einem Kontoauszug der letzten 3 Monate von Ihrer Landesbank bitten.

3- Die Nebenkosten Abrechnungen Ihrer Wohnung

Es ist von Vorteil, wenn Sie die Nebenkosten Abrechnungen  der letzten drei Monate bei der Bank vorlegen können (Strom-, Wasserrechnungen)

4- Adresse in Ägypten (Kauf- oder Mietvertrag), alle Banken werden nach der ägyptischen Adresse fragen.

5- Einzahlung

Sobald alle Dokumente vorhanden sind und der Bankantrag mit den erforderlichen Angaben ausgefüllt ist, wird Ihnen der Kundenservice der Bank Ihre Kontonummer mitteilen. Anschließend nehmen Sie die Einzahlung Ihrer Einlage auf Ihr Konto in Höhe von 4000 L.E (= 200 Euro) vor.

Vorteile der Eröffnung eines ägyptischen Bankkontos:

1- Hohe jährliche Zinsen von bis zu 20% auf Guthaben in ägyptischen Pfund

2- Sie können in Geschäften, Restaurants und Supermärkten um Zahlung per Bankkarte bitten.

3- Einige der Banken werden für alle Währungen das gleiche Konto verwenden

Wir sind da, um Ihnen zu helfen. Für weitere Unterstützung können Sie uns hier erreichen

  • Erweiterte Suche

    0 € to 500,000 €

  • Reset Password

EnglishRussia